Zugegeben eine etwas ungewönliche Location, aber DIESE Hochzeit fällt sicher nicht ins Wasser!

Bei Ihrer Unterwasser-Hochzeit brauchen Sie keine Angst vor schlechtem Wetter zu haben. Der indische Ozean hat selbst im Winter noch angenehme 24 Grad und im Sommer reicht bei 30 Grad auch die Badehose. Die einzigen Zuschauer sind die tropischen Fische und natürlich erfahrene Tauchguides, die Sie Unterwasser begleiten. Ob Sie im Neopren mit Schleier oder im Hochzeitskleid Ihr Ja-Wort geben, um diese ungewöhnliche Trauung wird Sie jeder beneiden. Grundvoraussetzung ist allerdings ein Tauchschein und entsprechende Erfahrung. 

Die Trauung findet in Zusammenarbeit mit der Tauschschule Sea-Urchin in Flic en Flac an der Westküste statt. Die Besitzerin Kathatina Dohmann ist eine der erfahresten Tauchguides auf Mauritius.

Leider haben wir noch keinen Standesbeamten überreden können, mit uns abzutauchen, so daß eine zivilrechtlich verbindliche Trauung unter Wasser leider noch nicht möglich ist. Aber für symbolische Trauungen, Erneuerungen des Eheversprechens oder Gay Weddings müssen Sie einfach nur per Rückwärtsrolle ins Meer gleiten lassen. Falls Sie eine zivilrechtliche Trauung wünschen kann diese an Bord des Tauchbootes erfolgen.

Fordern Sie hier weitere Informationen an.